Neuer NRW-Cup im MTB-Bereich in Planung

 

Der Radsportverband NRW lud ein und das Interesse war riesengroß: Über 40 Interessenten aus ganz NRW und dem benachbarten Rheinland-Pfalz fanden sich am Mittwochabend in Olpe ein, um für 2014 eine neue Serie für Downhiller und Freerider ins Leben zu rufen.

 

Im Vorfeld gab es bereits lose Gespräche und so konnte direkt das Vorhaben für 2014 angegangen werden. Es wurde eine Planungsgruppe eingerichtet, in der zusammen mit den Vertretern der einzelnen Veranstalterteams, auch die Technische Kommission des Radsportverbandes NRW vertreten ist. Neben organisatorischen Aspekten wie, Anmeldung als offizielles Rennen, Genehmigung durch die Behörden sowie Vermarktung, stand die Versicherungsfrage im Mittelpunkt, die aber von der Vertretern des RSV NRW zufriedenstellend beantwortet werden konnte, sodass für den Einstieg in der kommenden Saison 4-6 Veranstaltungen geplant sind.

Ein Name war schnell gefunden und es wird neben dem XCO-NRW-Cup und der NRW-Trophy für Marathonfahrer, nun den GRAVITY-NRW-CUP geben.  Bis zu einem 2. Treffen im Januar 2014, werden Details erarbeitet und in der gemeinsamen Sitzung festgelegt. Soviel ist schon mal zu sagen, dass es in 2014 sowohl eine NRW-Meisterschaft für Lizenzfahrer, als auch eine Hobbymeisterschaft geben wird, die bei einer der Veranstaltungen ausgefahren werden.

 

Mit dem Bau der Downhillstrecke würde ich auch der :metabolon-bikepark, nicht zuletzt auch aufgrund der tollen Infrastruktur, ideal für einen Lauf dieses neuen Cup`s eignen. "Für mich ist es wichtig, dass wir langsam wachsen. Mit einem Lauf des Gravity-NRW-Cup können wir Erfahrung sammeln und vielleicht sogar irgendwann ein größeres Rennen ausrichten. Auch die Ansprache des Nachwuch mit dieser rennserie kommt mir sehr entgegen", so Michael Kull vom :metabolon bikepark, der bei dem Treffen vor Ort war.

 

"Bis dahin müssen wir natürlich noch eine anspruchsvolle und trotzdem Breitentauglich Strecke bauen. Die Planung steht und ich hoffe, dass wir im Frühjahr los legen können." ergänzt Kull. Die Downhillstrecke auf dem :metabolon Gelände soll Anfang 2014 gebaut werden und soll kostenfrei nutzbar sein.

NRW bietet viel Potenzial für eine regionale Rennserie
NRW bietet viel Potenzial für eine regionale Rennserie